Seminare



"Seminare" steht für Weiterbildung im Bereich der Naturheilkunde. 

Qualitatives und Inter-Aktives-Lernen wird bei Work-Store-Seminare großgeschrieben. Seminare finden deswegen im kleinen Rahmen mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.

Zur Anmeldung von Seminaren nutzen Sie bitte das jeweilige Formular "Seminarreservierung" auf der Seminarseite. Sie erhalten nach Eingang eine Rechnung zum Seminar per Mail. Mit Rechnungsstellung bleibt der Platz für eine Woche reserviert. Nach Eingang der Seminargebühr wird die Zusage zum Seminar bestätigt.






24-07-1 To be perfect at the exit ‚Äď Osteopathie in der Schwangerschaft



12 .- 14. Juli 2024 tgl. 9.00 - 18.00 Uhr (So. bis 16.00 Uhr)

Alle Foeten w√ľrden gerne die optimale Geburtslage und eine normale Geburt bevorzugen. Aber warum machen es manche Kinder nicht? Was h√§lt sie davon ab? Warum stagniert eine Geburt? Warum verk√ľrzt sich der Muttermund vorzeitig? Warum gibt es Beckenendlagen und was l√∂st evtl. eine PDA aus?
Strunk Angelika, HP, Osteopathin

24-07-2 Specific Adjusting Technique (SAT) Teil 1



26. - 28. Juli 2024 täglich 9.00 Uhr - 18.00 Uhr (So. bis 16.00 Uhr)

Kai Schabel schloss seine Osteopathie Ausbildung 2008 ab. Ab dieser Zeit besch√§ftigte er sich intensiv mit der Specific Adjusting Technique. Er wurde nach zehn Jahren Assistenz von Gez Lamb autorisiert, SAT in Deutschland zu unterrichten. Gez Lamb graduierte 1982 an der ESO in Maidstone, wo er unter John Wernham, Tom Dummer, Robert Lever, Harold Klug und Mervyn Waldman studiert hatte, in einer √Ąra, in welcher Osteopathie in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung von Lehrern unterrichtet wurde, die selbst nur einen halben Schritt von J.M. Littlejohn und damit von Still entfernt waren. Nach seinem Abschluss lud Tom Dummer Gez ein, in seiner Praxis mitzuarbeiten. Tom war der Direktor der ESO und der weltweit f√ľhrende Vertreter der SAT. Somit war Gez fr√ľhen Einfl√ľssen ausgesetzt, die sein Verst√§ndnis dessen formten, wie man die Heilungsreaktion des K√∂rpers mittels eines hochgradig funktionellen Modells der kn√∂chernen Adjustierung vertiefen konnte. Bis er seinen Lehrauftrag an der ESO im Jahre 2011 niederlegte, um SAT und PRM Techniken in Postgraduierten Kursen zu lehren, unterrichtet er 28 Generationen von Osteopathen in einer Vielzahl von F√§chern. √úber die Jahre lehrte er in √Ėsterreich, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, Spanien und Schweden. Aktuell dehnt er seine internationale Lehrt√§tigkeit weiter aus, um die Botschaft der SAT zu verbreiten und zu f√∂rdern.
Kai Schabel, HP
(autorisiert von Gez Lamb)

24-11-1 Fields & levels - SAT (Teil 2)



15. - 17. November 2024 tgl. 9.00 Uhr - 18.00 Uhr (So. bis 16.00 Uhr)

Gerold (Gez) LAMB kommt zum zweiten Teil der SAT - Reihe wieder nach M√ľnchen. Gez graduierte 1982 an der ESO in Maidstone, seine Lehrer Tom Dummer, Robert Lever, Harold Klug waren noch im Dunstkreis von J.M. Littlejohn t√§tig. Nach seinem Abschluss betrieb Gez mit Tom Dummer, dem damaligen Direktor der ESO und Vater (Erfinder) der SAT-Methode, bis heute eine Praxis in London. Er erweiterte √ľber die Jahre das urspr√ľngliche SAT-Konzept mit PRM - Techniken und vertiefte damit das Modell der kn√∂chernen Adjustierung. Fields und Levels macht aus SAT ‚Äď Osteopathie auf h√∂chstem Niveau und ist gleicherma√üen n√§her an Stills Annahmen aus der Gr√ľnderzeit, wie alles was in den 150 Jahren bis heute folgte.
Gez Lamb B.Sc. DO
Kurssprache: Englisch
assistiert und √ľbersetzt von  Kai Schabel






WORK-STORE-SEMINARE
Jürgen Gröbmüller • Schwanthalerstrasse 5 • 80336 München
Tel. +49 (0)89 - 54 32 46 90 • work-store-seminare@posteo.de