Seminare



21-01-1 SchockConcept Teil 1 - Intraossäre Läsionen & Einführung in Traumatologie



Referent/in: Edward Muntinga, Osteopath
Datum/Zeit: 16.-18. April - 2021 tgl. 9.00 Uhr - 18.00 Uhr (So. bis 16.00 Uhr) ***ACHTUNG SEMINAR IST VON JANUAR AUF 13.-15. Mai VERLEGT****
Seminargebühr: 525,-€
500,-€ für ACON und UDH (Bayern)-Mitglieder
475.-€ für hpO-Mitglieder
Getränke/Pausenverpflegung/Mittagssnack inkl.

Teilnahmevoraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung; Osteopathen i.A. 4./5. Jahr
Seminarort: WORK-STORE-SEMINARE + Schwanthalerstraße 5 + 80336 München
Edward Muntinga, Osteopath

In diesem Seminar wird gelehrt, die Trauma-Vergangenheit eines Menschen exakt kartografieren, zeitlich einordnen und spezifisch behandeln zu können.
Es ist das Ziel, Gewebe-Imprints von Traumata zu lösen, sodass der Körper die Fesseln der Vergangenheit loslassen kann und unbeschwerter in der Gegenwart funktionieren kann. Wie von Andrew T. Still DO, William G. Sutherland DO, Rollin E. Becker DO und vielen anderen „alten Osteopathen“ gelebt, werden in erster Linie Behandlungprinzipien und Zugänge gelehrt, und nicht eine Armada von „komplizierten Techniken“ ganz im Sinne der traditionellen Osteopathie. Wie Rollin E. Becker DO schon sagte, steigert sich die Erfolgsquote proportional zur Palpationsfähigkeit in der osteopathischen Arbeit.

Inhalt:                

  • Einführung in fluidaler Palpation und Zugang zum Phänomen Schockenergie, spezifisch im Knochensystem. Insbesondere das fundierte Erkennen & Behandeln von intraossären Läsionen (IOL) ist Hauptbestandteil dieses Kurses.
  • Läsionsmethodologie, Kategorisierung
  • Theorie Intraossäre Läsionen: Natur, Ursachen, wie erkennen, Testmöglichkeiten
  • Einführung in ‘Balanced Impact Tension’ (BIT) nach E.Muntinga DO
  • Intraossär: Theorie & Praxis des gesamten ossären Bewegungsapparates & Gesicht
  • Das ossäre Becken: spezifische Aufräumarbeit traumatischer Läsionen
  • Chronizität – Zeitinformation einer Läsion
  • Behandlung frischer & alter Frakturen (mittels BIT & “Balanced Bone Technique” BBT)
  • Einführung in Traumatologie (Trauma/Schock, Gewebserinnerung, Fluid-Körper etc)
  • Was ist Schockenergie? Wie kann Schock wahrgenommen werden?
  • Die 9 Grundgesetze von Schockenergie





Übernachtung bei unserem Kooperationspartner „Atrium Hotel München“


 
Das Atrium Hotel München liegt günstig gelegen, nur fünf Gehminuten zum Hauptbahnhof und zu Work-Store-Seminare.
Für jede Veranstaltung ist ein Zimmerkontingent für unsere Teilnehmer/innen buchbar.
•   Die EZ und DZ sind bis vier Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars zu den Konditionen reserviert.
Danach gehen nicht gebuchte Zimmer wieder in den regulären Verkauf.
Buchung erfolgt direkt per Telefon oder Mail mit dem Atrium Hotel München:
     Mail: info@atrium-hotel.de
   Tel: +49 (0) 89-514 190
   Das Kennwort für die Buchung steht in der Seminarbestätigungsmail von uns.

Kooperationsvorteile:


•   Bis drei Tage vor Seminarbeginn keine Stornokosten (danach 90%)
Keine Vorauskasse – Rechnung wird vor Ort im Hotel beglichen
Günstigster Preis da wir lange im voraus reservieren
Bei veränderter Auslastungslage ist der Preis bis vier Wochen vor Seminar garntiert
DZ je nach Zeit nur 10-25 € Aufpreis (wer sich lieber ein Zimmer teilt frägt bei uns an)

Preise für dieses Seminar (ohne Frühstück):


Einzelzimmer: Preis noch nicht bestätigt €
Doppelzimmer: Preis noch nicht bestätigt €


» Hotelinfos
Leider ist das gewählte Seminar bereits ausgebucht. Mit der Absendung des Onlineformulars setzen wir Sie auf die Warteliste und benachrichtigen Sie sofort wenn ein Platz frei wird.

WARTELISTENEINTRAG



Name*
Vorname*
Email für eventuelle Nachfragen*
Telefon für eventuelle Nachfragen*
Str.*
PLZ*
Ort*



Bemerkung
9 6   








WORK-STORE-SEMINARE
Jürgen Gröbmüller • Schwanthalerstrasse 5 • 80336 München<
Tel. +49 (0)89 - 54 32 46 90 • work-store-seminare@posteo.de